Computec Media übernimmt Linux- und Raspberry-Pi-Aktivitäten der Medialinx AG

Computec Media baut Marktposition im Bereich IT weiter aus.

03.09.2014

Das Fürther Medienhaus Computec Media (u. a. PC Games, golem.de, 4NetPlayers, Quo Vadis) übernimmt am Standort München sämtliche deutschsprachigen Aktivitäten der Medialinx AG, darunter die Zeitschriften Linux-Magazin, LinuxUser, Raspberry Pi Geek und EasyLinux, sämtliche Websites sowie das Online-Schulungsportal „IT-Academy“ und den deutschen „Linux New Media Award“.

 

Die Computec Media GmbH baut ihre Marktposition im Bereich IT weiter aus. Im Rahmen der Akquisition sämtlicher deutschsprachiger Aktivitäten der Medialinx AG, München gehen unter anderem die Magazine „Linux-Magazin“, „LinuxUser“, „Raspberry Pi Geek“ und „EasyLinux“, die dazugehörigen Websites, das Online-Schulungsportal „IT-Academy“ sowie der „Linux New Media Award“ auf das Fürther Unternehmen über. Mit einer Gesamtauflage von derzeit rund 85 Tsd. Exemplaren, über 20 Tsd. Abonnenten und über 214 Tsd. monatlichen Besuchern auf den Websites gehören die Angebote von Medialinx zu den wichtigsten Quellen für Linux- und Raspberry-Pi-Profis.

 

„Wir freuen uns, renommierte IT-Marken wie Linux-Magazin, Raspberry Pi Geek oder den Linux New Media Award in unser Portfolio aufnehmen zu können“, erläutert Hans Ippisch, Geschäftsführer der Computec Media GmbH.

 

„Die Computec Media GmbH ist die perfekte neue Heimat für unsere Linux- und Raspberry-Pi-Aktivitäten“, ergänzt Rudolf Strobl, Aufsichtsratsvorsitzender und Gründer der Medialinx AG. „Ich bin überzeugt davon, dass unser Redaktionsteam hier die besten Möglichkeiten für eine erfolgreiche Weiterentwicklung hat.“ Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch das Kartellamt.