Computec Media übernimmt AreaDigital AG

Digital-Ausbau im „Mobile“-Segment

19.07.2016

Das Fürther Medienunternehmen Computec Media (u. a. PC Games Hardware, golem.de, 4Netplayers, Quo Vadis) übernimmt rückwirkend zum 01.07.2016 hundert Prozent der  Anteile an der AreaDigital AG, Berlin, und steigert die Netto-Reichweite seines IT-/Gaming-Online-Netzwerks dadurch auf rund 5,8 Mio. Unique User.


Die wichtigste Aktivität des Berliner Digital-Unternehmens ist das Online-Portal „AreaMobile.de“, das mit einer Reichweite von 0,77 Mio. Unique Usern (AGOF digital facts 03-2016) zu den größten redaktionellen Angeboten im Bereich Smartphones, Tablets und Gadgets gehört.


Durch die Einbindung in das mit einer Reichweite von über 5 Mio. Unique Usern führende IT-/ Gaming-Online-Netzwerk von Computec Media (golem.de, 4players.de, gamesworld.de u. a.) werden sich für AreaMobile.de gänzlich neue Möglichkeiten hinsichtlich der Vermarktung, der technischen Weiterentwicklung und der Reichweitensteigerung ergeben. Die 2002 gegründete Website wird dabei auch künftig unter der Führung von Chefredakteur Björn Brodersen mit dem bewährten Redaktionsteam vom Standort Berlin aus betrieben.


„Mit der Übernahme der AreaDigital AG setzen wir nicht nur den konsequenten Digital-Ausbau von Computec Media weiter fort, sondern haben nun mit „AreaMobile.de“  auch die ideale thematische Ergänzung zu unseren führenden redaktionellen Gaming-, IT- und UE-Angeboten im Portfolio“, erläutert Hans Ippisch, Geschäftsführer von Computec Media GmbH.


„Ich freue mich, dass die AreaDigital AG mit der Computec Media GmbH nun einen Eigentümer hat, der für die Mitarbeiter und die bestehenden Aktivitäten das ideale Umfeld für die künftige Weiterentwicklung bietet“, ergänzt Andre Kolbinger, bisheriger Hauptaktionär und Aufsichtsratsvorsitzender der AreaDigital AG.